Anna-Lindh-Schule
Sprechzeiten des Sekretariats:
  • Montag, Mittwoch und Donnerstag
  • 8:00–9:30 Uhr und 12:00–13:30 Uhr
  • Dienstag und Freitag keine Sprechzeiten

Die Anna-Lindh-Schule in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Schule"

Bei der Begabungsförderung hat die Anna-Lindh-Schule im Bereich der Grundschulen in Berlin nahezu ein Alleinstellungsmerkmal. Ein mehrseitiger Artikel in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Schule" berichtet über unsere Arbeit in diesem Bereich.

Kooperation mit den Berliner Schulpaten

Das Kennenlernen von verschiedenen Berufen steht im Mittelpunkt der Kooperation mit den Berliner Schulpaten. Verschiedene Klassen unserer Schule haben bereits Handwerksbetriebe oder soziale Einrichtungen im Umfeld der Schule besucht und erste Eindrücke von den vertretenen Berufsfeldern gesammelt.

Das Deutsche Schülerstipendium

Infolge einer neuen Kooperation mit der Roland-Berger-Stiftung freuen wir uns sehr, dass 5 Schüler*innen der Anna-Lindh-Schule ein Stipendium der Roland-Berger Stiftung erhalten haben.

Basketballturnier - Sieger 2017: Klasse 6c

Am 30. März fand das jährliche Basketballturnier unserer Schule statt. Wir gratulieren der Klasse 6c zum Turniersieg und bedanken uns beim Fachbereich Sport für die Planung und Durchführung des Turniers!

Videogruß aus Nanjing (China)

Unsere chinesische Partnerschule in Nanjing bedankt sich mit einer Videobotschaft für die Sendung der TU WAS-Kiste und zeigt uns in ihrer Präsentation, wie die chinesischen Schülerinnen und Schüler mit dem Material arbeiten. Videobotschaft aus Nanjing (China)

Noch ein Lob

Nach einem Besuch von Pädagoginnen aus Nordirland erhielt unsere Schule erneut eine wunderbare Rückmeldung. "Ein großes und sehr herzliches Dankeschön für den phantastischen Vormittag den unsere Gruppe gestern bei Ihnen erleben durfte. Ich habe nur unglaubliches positives Feedback bekommen, die Kollegen sprechen immer noch darüber und konnten viele Ideen mitnehmen, die sie in ihren Schulen in Nordirland umsetzen wollen. „Inspirierend“ und „motivierend“ waren die Worte, die genutzt wurden um den Besuch bei Ihnen zu beschreiben – tausend Dank für Ihren Enthusiasmus und die Arbeit die Sie sich für unseren Besuch gemacht haben!" Ein großes Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an Frau Casimiro, die diesen Besuch organisiert und durchgeführt hat.

Erfolgreicher Besuch der französischen Kolleginnen

Herr Fangmann (Geschäftsführer des Centre Français de Berlin) meldete uns zum Besuch der französischen Kolleginnen zurück:"Die frz. Gruppen waren begeistert. Hier ein kleines Zitat eines Teilnehmers, welches alles sagt: Die Besuchstage in der Anna Lindh GS waren wirklich beeindruckend. Ich würde meine Tochter da sofort hinschicken, wenn ich in Berlin wohnen würde!" Wir bedanken uns für das wunderbare Feedback und arbeiten an einer zukünftigen Kooperation mit der Pariser Grundschule.

Bundestrainer Joachim Löw besucht die Anna-Lindh-Schule

Als Schirmherr des MITsprache-Projekts besuchte Bundestrainer Joachim Löw am 18. November unsere Schule. Er hospitierte den Unterricht in einer MITsprache-Gruppe und führte dann mit einer Gruppe von Kindern aus verschiedenen Klassen, die sich in den letzten Monaten durch ihr sehr gutes soziales Engagement den Respekt ihrer Mitschüler*innen sowie der Lehrer*innen verdient hatten, ein Fußballtraining in der Turnhalle durch. Das Training war ein voller Erfolg und somit für die Schüler*innen ein bleibendes und einzigartiges Erlebnis. Jogi Löw in der Anna-Lindh-Schule

Besuch von Lehrer*innen aus Norwegen

Im November hatte sich die Anzahl der Lehrer*innen an der Schule an einem Tag fast verdoppelt. 47 Kolleg*innen aus Norwegen besuchten auf Empfehlung der Senatsverwaltung für Bildung die Anna-Lindh-Schule. In der Mensa der Schule stellten die beiden Schulleiter gegenseitig ihre Schulen vor und tauschten Informationen über den jeweiligen Schulbetrieb und das Schulsystem aus. Die Anna-Lindh-Schule erhielt eine Gegeneinladung für einen Besuch nach Egersund in Norwegen. Fotos …