Kalender

Ein Klavier für die Anna-Lindh-Schule

Die Carl Bechstein Stiftung stellt Grundschulen kostenlos Klaviere zur Verfügung, damit Kinder frühzeitig mit dem Klavierspiel beginnen können. Bevorzugt werden Ganztagsschulen, da die Schüler dort nachmittags Klavierunterricht erhalten und auch üben können.

Die Anna-Lindh-Schule, Partnerschule des Kiezklänge e. V., profitiert seit Anfang 2014 von diesem Förderprogramm. Ein Bechstein-Klavier steht den Schülerinnen und Schülern nun zum freien Üben und Musizieren im Musikraum zur Verfügung, und die Kooperation mit dem Kiezklänge e. V. kann somit ausgeweitet werden.

Wir danken der Stiftung herzlich für die Bereitstellung des Klaviers und freuen uns mit den Kiez-zum-Klingen-bringenden Kindern!

    Kiezklänge e. V.

  • Der ehrenamtlich geführte Verein Kiezklänge e. V. hat sich das Ziel gesetzt, Kindern den Zugang zum Instrumentalunterricht zu ermöglichen, um ihnen durch die Musik ästhetische Bildung zu vermitteln und die Persönlichkeitsentwicklung zu stützen.
  • Nicht nur fehlendes Geld, auch mangelndes Wissen kann dem Wunsch vieler Kinder, ein Instrument zu erlernen, im Wege stehen. Kiezklänge unterstützt interessierte Kinder aus sozial schwachen Bezirken Berlins dabei, ein Instrument zu erlernen. Der Verein begleitet die Kinder auf ihrem Weg zum Musizieren. Instrumentallehrer werden ausgesucht, Instrumente ausgeliehen und der kontinuierliche Unterricht durch die Mitglieder von Kiezklänge begleitet. Gemeinsame Vorspiele am Ende des Schuljahres stärken die Motivation und das Selbstbewusstsein der Stipendiaten von Kiezklänge e. V.

    Bildnachweis

  • Das Bild oben auf dieser Seite zeigt ein Tastatur-Detail des C. Bechstein Flügels L 167. Foto: C. Bechstein AG.
Süßspeisen Memory Slack Line Slack Line Slack Line Grill Grill Grill Crêpes Crêpes