Kalender
Sanierung der Anna-Lindh-Schule auf dem I-Plan!

Am 21. Mai 2015 hat die Bezirks­verord­neten­ver­samm­lung Mitte einem von der bündnis­grünen Fraktion einge­brachten Änderungs­antrag zur Investi­tions­planung zugestimmt, der dahin zielt, dem Investi­tions­stau an Mittes Schulen entgegen­zu­treten. Es wurde beschlossen, die Grund­sanierung inklusive sanitärer Anlagen für drei Schulen im Bezirk, darunter auch die Anna-Lindh-Schule, in die Investi­tions­planung 2015-19 aufzu­nehmen. Die für die Sanierung der Anna-Lindh-Schule veran­schlagte Summe wurde von ursprüng­lich 2,5 Mio € auf 3,5 Mio € erhöht. B’90/Grüne, SPD und CDU haben für den Antrag gestimmt.

Die Lobbyarbeit der AGWC hat sich also gelohnt, und wir bleiben dran, damit die Umset­zung auch tatsächlich erfolgt.

Übersicht der Arbeitsgruppen und Ansprechpartner

Arbeitsgruppe WC-Sanierung

Die Sanitäranlagen der Anna-Lindh-Schule sind bereits seit einigen Jahren in einem desolaten Zustand. Als Folge hiervon vermeiden viele Schülerinnen und Schüler regelmäßig den Toilettengang. Diese kaum hinzunehmende Situation besorgt nicht nur viele Eltern an unserer Schule. Auch der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft weist darauf hin, dass vermindertes Trinken in der Schule unter anderem durch nachlassende Konzentrationsfähigkeit die schulische Leistungsfähigkeit beeinträchtigt.

Dass eine solche Situation der Sanitärverhältnisse, die sich auf Trinkverhalten und Toilettengang von Grundschulkindern auswirkt, ernste gesundheitliche Folgen haben kann, wurde vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte bestätigt. Der Verband plädiert dafür, dass Kinder Schultoiletten nicht als schmutzigen, stinkenden Ort erleben sollten.

Eine Elterninitiative unterstützt daher die Schulleitung in ihrem Bemühen, die Situation der Toilettenanlagen endlich entscheidend zu verbessern. Konkret setzt die Arbeitsgruppe WC-Sanierung sich dafür ein, den desolaten baulichen Zustand bei Politikern, Ämtern und Behörden ins Gedächtnis zu rufen.

Die Aktionen der Arbeitsgruppe zielen dahin, bei den für die Mittelvergabe zuständigen Stellen auf eine baldige Berücksichtigung der entsprechenden Sanierungsmaßnahmen zu drängen. Hierbei auch die Presse mit ins Boot zu holen gehört zum strategischen Ansatz der Arbeitsgruppe WC-Sanierung. Bisher berichteten das Berliner Abendblatt und die Berliner Zeitung über unser Thema.

Wenn es auch Ihnen »stinkt«, freuen wir uns über Ihre Vorschläge, Unterstützung und Mitarbeit. Sie können die Arbeitsgruppe WC-Sanierung direkt via eMail kontaktieren: agwc@anna-lindh-schule.de

    Kontakt

  • Arbeitsgruppe WC-Sanierung ℅ Anna-Lindh-Schule, Guineastraße 17–18, 13351 Berlin,  agwc@anna-lindh-schule.de
  • Ansprechpartner: Frau Dettmann, Herr Drinkewitz, Frau C. Liebscher, Herr Lübbert
Süßspeisen Memory Slack Line Slack Line Slack Line Grill Grill Grill Crêpes Crêpes